SONG FROM THE FOREST

Ein Film über die Liebe zur Musik, zur Natur, zum Leben von Michael Obert

Als junger Mann hörte der Amerikaner Louis Sarno im Radio einen Gesang, der ihn nicht mehr losließ. Er folgte den geheimnisvollen Klängen bis in den zentralafrikanischen Regenwald. Dort fand er seine Musik bei den Bayaka-Pygmäen.

Heute, 25 Jahre später, ist Louis ein vollwertiges Mitglied der Gemeinschaft aus Jägern und Sammlern. Über zwei Generationen hinweg hat er die Musik der Bayaka Pigmäen gesammelt und aufgezeichnet.

Mit einer Bayaka-Frau hat Louis einen Sohn, den 13-jährigen Pygmäenjungen Samedi. Als Baby war Samedi schwer krank und lag im Sterben. Louis hielt ihn die ganze Nacht und versprach ihm: “Wenn du überlebst, zeige ich dir eines Tages die Welt, aus der ich gekommen bin.”

Nun löst er sein Versprechen ein und reist mit seinem Sohn aus dem afrikanischen Regenwald in jenen anderen Dschungel aus Beton, Glas und Asphalt – nach New York City.

» Trailer

Für weitere Informationen:  WWW.SONGFROMTHEFOREST.COM

 
 

 

Cast and Crew:

mit: Louis Sarno, Samedi Mathurin Bokombe, Jim Jarmusch, Noel Lobley, Wanda Boeke, Steven Sarno, François Moukouté and others

Buch/ Regie: Michael Obert Produzenten: Alex Tondowski, Ira Tondowski, Kamera: Siri Klug Editor: Wiebke Grundler Location Sound: Timo Selegnia Supervising Sound Editor: Marian Mentrup Ko-Produktion: Heino Deckert/ ma.ja.de, Jutta Krug/ WDR Förderung: Film Fund, Medienboard Berlin Brandenburg

The Bayaka Project

Parallel zu unserer Arbeit an SONG FROM THE FOREST haben Tondowski Films und Michael Obert das BAYAKA PROJECT mit Leben gefüllt. Unabhängig von politischen und religiösen Bindungen ist es das Ziel diesen gemeinnützigen Vereins, Louis Sarno und seine Gemeinschaft in ihrem Kampf ums Überleben zu unterstützen. Das Projekt soll eine verbesserte medizinische Versorgung, Nahrung und Bildung bieten und zum musikalischen Erbe der Bayaka beitragen. Die Organisation und Verwaltung des BAYAKA-PROJEKTS wird von der Gemeinschaft geleitet und von einem Ethos kultureller Selbstbestimmung und indigener Rechte getragen. Die Hälfte der Gewinne, die SONG FROM THE FOREST für Tondowski Films erzielt, fließt direkt in das Bayaka-Projekt.

Song From The Forest gewann den Preis Bester Feature Documentary beim IDFA in 2013, den Bester deutsche Dokumentarfilm in 2015, ist bei mehr als hundert Festivals gelaufen darunter South by Southwest, BFA, NYC DOC und wurde in 15 Ländern verkauft.